Bewegungshandlung

22. März 2017 B 0

Bewegungshandlung (movement action), ziel- und zweckgerichtete Handlung (→Bewegungsregulation) als Grundlage sportlicher Bewegungen. Die Wortkombination berücksichtigt die Einheit von Handeln und Denken, womit die Bewegungshandlung in ihrem „realen Vollzug nur als unlösbare Einheit von Körper und Geist existiert“ (Meinel & Schnabel 2007, S..17)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.