Front-Quadrant-Swimming

20. April 2017 F 0

 „Front-Quadrant-Swimming“ („Vorder-Quadrant-Schwimmen“ oder „Schwimmen im vorderen Viertel“), Koordinationsvariante des KraulArmzuges, wobei der Zugarm immer noch nach vorn gestreckt ist, während der andere Arm in das Wasser taucht (Überlappung Stützphase).  Diese Technik, die erfolgreich von Thorpe und Hackett angewendet wurde, ähnelt dem uns bekannten →“Hand – über Hand-Schwimmen“ oder dem Schwimmen in →“Strecklage“ (die beiden Hände treffen sich aber nicht). Voraussetzung ist eine ausgeprägte →Beinbewegung und eine gute Wasserlage. Für schnelles Schwimmen (Sprints) ist diese Bewegungsform kontraproduktiv (Havriluk, 2017).

Front-Quadrant-Schwimmen
„Front-quadrant-swimming“ (nach Hines, 2000)

 

Video:  https://www.youtube.com/watch?v=OgnzScthg-4&feature=related


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.