Hauptphase

24. Mai 2017 H 0

Hauptphase (main phase), Meinel & Schnabel (2004) gliedern jede sportliche Bewegung in drei Phasen: Vorbereitungs-, Haupt– und Endphase (bei zyklischen Bewegungen Überleitungsphase), die jeweils eine bestimmte Funktion erfüllen und zugleich durch funktionelle Beziehungen miteinander verknüpft sind. Die Hauptphase ist dabei das Grundelement des Bewegungsaktes zur Lösung der eigentlichen Aufgabe (Meinel & Schnabel, 2004). →Phasenstruktur

Im Schwimmen wird mit der Hauptphase dem gesamten Körper der entscheidende Bewegungsimpuls (→Antrieb/Vortrieb) erteilt (→Zug-/Druckphase). Dabei ist sie funktionell mit der Vorbereitungsphase und der überleitenden Phase so eng verknüpft, dass sie teilweise ineinander übergehen (Phasenverknüpfung).  Die Hauptphase ist die einzige Phase, bei der die relative horizontale Extremitätengeschwindigkeit gleich oder größer als die Schwimmgeschwindigkeit ist.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.