Kind

06. Juni 2017 K 0

Kind (child), eine gesetzlich geregelte Definition gibt es nicht, lediglich die Altersbegrenzung auf 14 Jahre. Ontogenetisch gesehen der Mensch in seiner ersten Entwicklungsphase, dem Abschnitt der Kindheit, der entwicklungspsychologisch zwischen der Geburt und der Vollendung des 14. Lebensjahres festgelegt ist. Damit ist der Mensch etwa ein Fünftel seiner Lebenszeit infantil (im Kindesstadium), im Vergleich zu anderen Lebewesen charakterisiert durch die verlängerte Zeit des Lernens. Es ist ein Lebensabschnitt, in dem bestimmte Entwicklungsaufgaben zu lösen sind frei von der Verantwortung der Erwachsenen (Vollmer, 2005). Besonders in den ersten Jahren wird das Kind für das weitere Leben geprägt, z.B. spricht man beim ersten Lebensjahr vom „Jahr des sozialen Uterus“Kindesalter

In der kindlichen Entwicklungsphase wird das sportliche Handeln zu einem wesentlichen Faktor bei der motorischen Ontogenese. →Kinderleistungssport

 

„Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen“ Maria Montessori (1870-1952) ital. Ärztin und Reformpädagogin

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.