Prinzip der Steigerung der Trainingsbelastung

29. Juni 2017 P 0

Prinzip der Steigerung der Trainingsbelastung (principle of increasing demands), allgemeines Trainingsprinzip, wonach der Zusammenhang zwischen Belastungsumfang und Leistungssteigerung das trainingsmethodische Vorgehen bestimmt. So trägt eine stete Zunahme des Trainingsumfanges neben der biologischen Entwicklung der Schwimmer maßgeblich zur Leistungsentwicklung im Nachwuchstraining bei. Mit zunehmendem Trainingsalter wird die Trainingsbelastung über die Intensivierung des Trainings gesteigert. Da eine gleichförmige Belastung aufgrund des Reiz-Anpassungs-Gesetzes wirkungslos wird, ist der Trainer stets gefordert, neue Belastungsreize zu setzen. →Belastungsfaktoren

Leistungsentwicklung einer 21-jährigen Weltmeisterin (ER% 800F) und absolvierte km/Wo (x10) seit dem 12. Lebensjahr (Böller 2003)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.