Schwimmgeschwindigkeit

26. Juli 2017 Sch 0

Schwimmgeschwindigkeit (v) (swimming velocity; speed), Geschwindigkeit des Schwimmers, die neben der Zeit (t) und der Zugfrequenz (f) ein wesentlicher Parameter der Leistung im Schwimmen und Grundlage zur Berechnung des Zyklusweges (sz) ist, wobei sz = (v x 60)/f. Bei Wettkampfanalysen wird die Schwimmgeschwindigkeit als Mittelwert definierter (von Start und Wende bereinigter) Abschnitte berechnet. Sie ist Voraussetzung zur Trainingssteuerung in der Gegenstromanlage. Mit ihrer Berechnung aus der Gesamtzeit (Streckenlänge in Meter dividiert durch die Zeit) kann nicht die wirkliche Schwimmgeschwindigkeit („clean speed“) ermittelt werden. Zu statistischen Vergleichen ist dieser Weg aber üblich (gleicher Fehler). Die Amerikaner (Szczepan & Zaton, 2017) entwickelten ein Verfahren (SPCS), das sich auf visuelle Informationen stützt. Dazu wurde am Boden des Pools ein System mit LEDs und Software eingetaucht, das den Schwimmer über die angemessene Entfernung und Schwimmgeschwindigkeit mit einer Genauigkeit von ± 200 ms informierte (IAT- ID: 4046587).

Da die Schwimmgeschwindigkeit stark an die Belastungsdauer und damit an die konditionellen Voraussetzungen gebunden ist, fällt sie mit zunehmender Streckenlänge ab (s. Abb.). Schwimmer steigern ihre Geschwindigkeit durch Veränderung räumlichzeitlicher, koordinativer (Koordinationskoeffizient) und kinetischer Parameter, wobei das signifikant für die Zugfrequenz und die eingesetzte Kraft pro Armzug zutrifft (Seifert et al. 2014). Dadurch kann der Zyklusweg fast gehalten werden, was wir auch bei unseren Tests im Kanal festgestellt hatten (Rudolph, 2014). Je weniger maximale und minimale Geschwindigkeit pro Bewegungszyklus differieren, desto weniger Energie wird benötigt, um die hohe Durchschnittsgeschwindigkeit des Schwimmens beizubehalten, desto effektiver ist der Vortrieb (Dyshko & Kochergin 2014). Speedografie

Abb.: Beziehung zwischen Streckenlänge (m) und Schwimmgeschwindigkeit (m/sec) in den Freistildisziplinen der Herren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.